22. Juni
2017
München

Social Impact Camp München #02 MUC
www.social-reporting-standard.de

17. - 19. März
2017
OsnabrückStiftungstag 2017 Logo

Deutscher StiftungsTag 2017
Unter dem Motto "Bildung" trifft sich vom 17. - 19. Mai 2017 die Stiftungsszene beim Deutschen StiftungsTag in Osnabrück. Wir sind mit einer Session dabei!
https://www.stiftungen.org/de/veranstaltungen/deutscher-stiftungstag/deutscher-stiftungstag-2017.html 

16./17. März
2017
Heidelberg

Bildmarke

OE-Forum 'Rollen und Verantwortung in Non-Profit-Organisationen' Wer hat hier was zu sagen?

www.schmid-stiftung.org

11. März
2017
Mannheim
cropped-Header-VereinsWerkstatt-JFl20141013

Mannheimer VereinsKonferenz 2017: "Vereine und Unternehmen: Ehrenamt als Wirtschaftsfaktor"
Uta Mieliesch vertrat die Schmid Stiftung beim 3-Minuten-Statement zu OE im Dialog.
www.mannheimer-vereinswerkstatt.de

 

10. Februar
2017
Frankfurt
PBH-logo 374x160  Bildmarke

 

OE-Forum 'In die Zukunft führen' in Kooperation mit dem PB Hessen - Menschen leiten und bewegen und im Wandel der Zeit bestehen.
www.pbhessen.de

01. Dezember
2016
Hamburg 

Logo Bundesverband Deutscher Stiftungen.svg

Forum Förderstiftung vom Bundesverband Dt. Stiftungen
Hier haben wir den Part Kollegiale Beratung methodisch unterstützt. Uta Mielisch war vor Ort und nutzte die Chance sich wiederum zum Thema Wirkungsorientierung auszutauschen.
Erstmalig haben wir auf einer Veranstaltung eine OE-Sprechstunde angeboten, bei der wir Organisationen in einem kurzen Gespräch eine kleine Rückmeldung zu ihren Fragestellungen geben konnten. Weil wirkungsorientiertes Handeln eng verknüpft ist mit einer gesunden Organisationsationsentwicklung, freuen wir uns, dass wir in diesem Themenkomplex unsere Angebote sichtbar machen konnten.

 

25. November
2016
Bremen

Bildmarke

Einführung für Dialogpartner
Qualifzierung engagierter isb-Netzwerker und Aufbauen einer Regionalstelle Nord für Engagement in der Schmid Stiftung.

16. November
2016
Köln

Social Impact Camp
Dass Wirkungsorientierung viele Organisationen vor eine gewisse Herausforderung stellt, ist allseits bekannt. Handelt es sich dabei doch um einen höchst individuellen Lernprozess, der sich zwar an standardisierten Vorgaben orientieren kann, aber immer an die spezifische Arbeitsweise und Kultur einer Organisation angepasst werden muss. Was oftmals fehlt, sind übertragbare Beispiele, an denen sich Organisationen orientieren können sowie ein gezielter Transfer vor Erfahrungswissen.  
Das Social Impact Camp 01, eine Kooperation zwischen der Social Reporting Initiative e.V., der Stiftung Bürgermut und open Transfer, hat diesen Bedarf aufgegriffen und ein Austauschformat für Akteure in diesem Themenfeld konzipiert. Wir haben in einer eigenen Session wertvolle Impulse für unsere eigene Stiftungstätigkeit bekommen.
socialcamp

10./11.Oktoberv
2016
Heidelberg

Bildmarke

 

1. Summit der Schmid Stiftung
'Zwei Tage pro bono Organisationsentwicklung kompakt erleben'
NPO's konnten unsere Angebotsvielfalt kompakt und live erleben und sich vor Ort beraten lassen. Eine Vielzahl von Organisationsentwicklungsexperten aus unserem Netzwerk unterstütze sie dabei vor Ort mit ihrem Know-how.

01. Oktober
2016
Heidelberg

TagderStiftungen-Logo-RGB-gross

Tag der Stiftungen
Kostprobe mit Umtrunk in den Räumen der Schmid Stiftung.

161001 wir3 1
https://www.tag-der-stiftungen.de. 

29. September
2016
Hildesheim

TagderStiftungen-Logo-RGB-gross

Hildesheimer Tag des Stiftungsmanagement 
'Workshop Kollegiale Vernetzung und Beratung'
Unser Workshop mit dem Titel OE im Dialog ist gut angekommen. Der Fallgeber (Vorstandsmitglied der Stiftung Blindheitsverhütung) ist mit vielen Notizen und neuen Erkenntnissen nach Hause gegangen und fühlte sich im wahrsten Sinne des Wortes beschenkt.

160929 gruppe signatur
https://www.stiftungen.org/de/veranstaltungen/hildesheimer-tag-des-stiftungsmanagements.html
 

14. Juli
2016
Bad Wimpfen

Lernwerkstatt 'Corporate Social Responsibility' bei den 2. Bad Wimpfener Gesprächen 

Wie können Profit- und Nonprofit-Unternehmertum voneinander lernen? Dieser Kernaufgabe widmen wir uns als Stiftung auf unterschiedlichen Bühnen. Auf den Bad Wimpfener Gesprächen konnten wir als Moderator in einem interviewbasierten Workshop zum Thema „CSR in der Sozialwirtschaft“ herausarbeiten, dass Corporate Social Responsibility sehr bewusst auch in sozialen Organisationen gelebt wird. Dies scheint auf dem ersten Blick irritierend, da der Begriff „sozial“ vermuten lässt, dass bereits soziale Verantwortung übernehmen wird. CSR impliziert – wie häufig übersehen wird – auch den Blick nach innen. Soziale Einrichtungen stehen hier vor ähnlichen Herausforderungen wie Unternehmen, wenn sie verantwortliches und humanes Wirtschaften ernst nehmen. Für viele Teilnehmende eine neue Erkenntnis.

Wir haben gelernt, dass Erfolgsfaktoren, die zu einer nachhaltigen Organisationsentwicklung einer sozialen Einrichtung, beigetragen haben, auch auf Wirtschaftsunternehmen übertragen werden können (und umgekehrt). 

 

17. Juni
2016
Hamburg
logo gute tat

Dialogforum in Kooperation mit der Stiftung Gute Tat 'Handlungsspielräume trotz Überlastung' 
Vertreter gemeinnütziger Organisationen berichten häufig von einem hohen Arbeitspensum. Die Terminkalender sind voll und das Gefühl der Überlastung kehrt ein. Wie gelingt es, die Überlastung von Aktiven und Organisation zu vermeiden? 
www.schmid-stiftung.org/was-wir-machen/dialogforum

 

23. Mai
2016
Berlin

 

Dialogforum in Kooperation mit der drosos Stiftung 'Nachhaltige Strukturen aufbauen' 
Wie geht es weiter nach Ablauf einer Stiftungsförderung? Eine Stiftungsförderung hilft einer Organisation dabei operative Projekte anzustoßen und die Organisationsentwicklung voranzutreiben. Doch jede Förderung läuft auch einmal aus. Auf diese Zeit gilt es sich schon während der Förderung vorzubereiten. Wie gelingt hierfür der Aufbau nachhaltiger Strukturen?
www.schmid-stiftung.org/was-wir-machen/dialogforum

 

11. Mai
2016
Leipzig

Lernwerkstatt 'Entscheidungen treffen und Führungskultur gestalten' auf dem Deutschen Stiftungstag in Leipzig

Deutscher StiftungsTag2016

Verbindliche Entscheidungen zu treffen und kritische Punkte anzusprechen ist in vielen Führungsriegen schwer. Im Rahmen der Lernwerkstatt werden wir uns des Themas anhand eines konkreten Praxisbeispiels einer Stiftung annähern.
http://www.stiftungen.org/de/veranstaltungen/deutscher-stiftungstag.html

 

29. April 
2016
Braunschweig

 

Dialogforum in Kooperation mit dem Haus der Braunschweigischen Stiftungen 'Nachhaltige Strukturen aufbauen' 
Stiftungen, Vereine oder andere gemeinwohlorientierte Organisationen und Initiativen stehen häufig vor der Herausforderung nachhaltige und zukunftsfähige Strukturen zu etablieren. Wie kann der Übergang und der Aufbau nachhaltiger Strukturen in gemeinwohlorientierten Organisationen und Initiativen gelingen?
www.schmid-stiftung.org/was-wir-machen/dialogforum

 

09. April
2016
Frankfurt

PBH-logo 374x160

 

Dialogforum in Kooperation mit dem Paritätischen Bildungswerk Hessen e.V. 'Profilschärfung in anstrengenden Zeiten'
Für Bildungs- und Soziale Organisationen überschlagen sich die Ereignisse. Die Mitarbeiter sind an ihren Belastungsgrenzen angelangt. Trotzdem und gerade deswegen ist es notwendig, einen Blick von außen auf die eigene Organisation und ihr Tun zu werfen, um die Kernaufgaben und Möglichkeiten der eigenen Organisation zu klären. 
www.schmid-stiftung.org/was-wir-machen/dialogforum

 

04. März
2016
Düsseldorf

Bildmarke

Partnerwerkstatt NRW 
Qualifzierung engagierter isb-Netzwerker und Aufbauen einer Regionalstelle NRW für Engagement im Format Dialogpartnerschaft inklusive Orientierungsdialog für eine gemeinwohlorientierte Organisation.

www.schmid-stiftung.org/was-wir-machen/dialogpartnerschaft

 

03. März
2016
Berlin

UPJ Jahrestagung in Berlin
Die Jahrestagung des UPJ-Neztwerks engagierter Unternehmen und gemeinnütziger Mittlerorganisationen bietet auch 2016 wieder die ideale Plattform für den Austausch zu CSR und sozialen Koooperationen. Wir präsentieren vor Ort unsere pro bono Angebotsvielfalt und stehen für Fragen und Anregungen zur Verfügung.
www.upj.de

 

10./11.Februarr
2016
Heidelberg

Bildmarke

4. Dialogforum 'Handlungsspielräume trotz Überlastung'
Vertreter gemeinnütziger Organisationen berichten häufig von einem hohen Arbeitspensum. Die Terminkalender sind voll und das Gefühl der Überlastung kehrt ein.
Wie gelingt es, die Überlastung von Aktiven und Organisation zu vermeiden? 
www.schmid-stiftung.org/was-wir-machen/dialogforum

 

30. Januar 
2016
Heidelberg

2. Heidelberger Vereinsforum der Freiwilligenagentur Heidelberg
Mitglieder aus Vorständen von Heidelberger Vereinen können sich dem Thema Kommunikation in vier interessanten Workshops annähern. Uta Mielisch von der Schmid Stiftung stellt das Angebot Dialogpartnerschaft vor. 
http://www.freiwilligenagentur-heidelberg.de

 

 

Die Veranstaltungen von 2014-15 finden Sie im Archiv.